BIOGRAPHIE

Darkbreeches’ künstlerisches Schaffen began mit dem Zeichnen von comic strips. Sein familiärer Hintergrund und seine normannische Herkunft regten ihn an, Frescos über die Landung der Alliierten an den Küsten der Normandie im Jahre 1944 anzufertigen. Nach sechsjärigem Besuch des Schule des Schönen Künste began er in Zusammenarbeit mit einem beruflichem Künstler seine Techniken zu perfectionieren, was sich un den darauf folgenden klassischen Arbeiten (Stilleben, Landschafts und portraitzeichnungen) ausdrückt. Erotik ist diesen Arbeiten allerdings noch nicht verköpert !

Doch spürt Darkbreeches erstmalig in dieser Zeit, dass Leder ihn anzieht und in ihm tiefe Empfindungen auslöst. Leder in allen Formen wird zum Hauptmotiv seines weiteren künstlerischen Werdegangs. Tom of Finlands Werk inspiriert den jungen Maler in seiner intimen und künstlerischen Entwicklung. Kake, der Protagonist in Tom of Finland Geschichten, wird wegen seines sex appeals und seiner betonten Körperformen unter der engen Lederkleidung zu einem frühen Idol und zum Auslöser für die Wahl des Künstlernamens: Darkbreeches.

Darkbreeches wird Mitgleid im Breeches Leather Uniform Fanclub (BLUF). In seinem weiteren Werk entwickelt er die für ihn charakteristische Kombination traditioneller malerisher Techniken mit der ausdrucksvollen Darstellung sexueller Fantasien über den Fetisch Leder. Damit hebt er sich ab von des anderen Erben des Werkes von Tom of Finland, welche sich auf die Welt des Comics spezialisiert haben.